Evangelische Stiftung Hephata - InGa
http://www.hephata-jugendhilfe.de - gedruckt am: 01.07.2016 04:32 Uhr
Teaser
 

InGa: individuell und ganzheitlich

InGa steht für "individuell und ganzheitlich". InGa ist eine Wohngruppe, die aus drei kleinteiligen Wohneinheiten besteht, in der je sechs bzw. drei Klienten leben. 15 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 21 Jahren mit mittelgradigen bis leichten geistigen und seelischen Behinderungen nach §35 a SGB VIII finden hier ein geeignetes Wohnangebot.

In der dreier Wohneinheit erhalten Jugendliche, die aufgrund ihrer Verhaltensauffälligkeiten in Form von zum Beispiel Auswirkungen aggressiver Ausbrüche oder der Autismusspektrumsstörung einen strukturierten, überschaubaren Rahmen benötigen, ein spezielles Angebot.

Kontakt:
Yvonne Streicher (Teamleitung)
Benninghofer Weg 82, 40822 Mettmann
Tel.: 02104-147-143
E-Mail: yvonne.streicher@hephata-mg.de

In "Lenas Welt" schreibt Barbara Gieseler über eine junge Frau mit Störungen im Autismusspektrumsbereich. Der Artikel erschien im HephataMagazin im November 2012. Sie können ihn sich am Ende dieser Seite als PDF downloaden: